Zur Navigation springen Zum Hauptinhalt springen

Bäckertreffen in Hartkirchen/Eferding

Bäckertreffen in Hartkirchen/Eferding

 

Am 1. Mai trafen wir uns mit fünf österreichischen und einem Südtiroler Bäcker in Hartkirchen zum Erfahrungsaustausch. Bei einem gemeinsamen Abendessen in Pupping wurden die Programmpunkte der darauffolgenden Tage besprochen. Der nächste Tag startete zur frühen Bäckerstunde mit einer nächtlichen Besichtigung der Handwerksbäckerei. Die Backstube, die Arbeitsabläufe und die einzelnen Abteilungen wurden besichtigt und unsere Mitarbeiter/innen standen für Fragen zur Verfügung. Nach einem gemeinsamen Frühstück wurden das Geschäft in Hartkirchen und anschließend die Filialen in Aschach/Donau und die Filiale in Eferding besucht. Am späten Vormittag wurde abschließend unser Teiglingsbetrieb in Eferding angesehen.

Der Nachmittag begann mit einer Feedback-Runde und wir durften uns über das ausgesprochene Lob von Fachleuten unserer Branche freuen.

 

Weitere Schwerpunkte unseres Treffens waren Themen zur Arbeitsorganisation und eine Online-Plattform-Einschulung. Kurz vor Ende unseres ERFA-Treffens widmeten wir uns gemeinsam mit einem Vortragenden einem ganz besonderen Thema: „Was tun, wenn es nichts mehr zum Loben gibt?“

 

Wir nahmen viele neue Botschaften mit und freuten uns über die positiven Rückmeldungen unserer Besucher.